Pfarre St. Nikolaus Auersthal (röm.-kath.)

Foto für Pfarrkirche

Unsere Pfarrkirche ist dem Hl. Nikolaus geweiht und wurde erstmalig in den Jahren 1333 bis 1338 im gotischen Stil aus behauenem Stein erbaut. Das gewölbte Presbyterium wird von 8 m hohen Strebepfeilern gestützt. 1489 wurde sie unter Matthias Corvinus, dem König von Ungarn, niedergebrannt und von den AuersthalerInnen umgehend wieder aufgebaut. Über die Jahrhunderte hinweg wurde die Kirche immer wieder verwüstet, gebrandschatzt und teilweise zerstört.

1735 wurde das Kirchenschiff abgerissen und im Stil der damaligen Zeit (Barock) neu aufgebaut. Presbyterium, Turm und Sakristei blieben davon unberührt. 1790 wurde der Aufgang von Osten in Form einer befestigten Stiege aus Stein errichtet. Zu dieser Zeit erhielt unsere Kirche auch den Hochaltar und die beiden Seitenaltäre.1859 wurde der Kirchturm erhöht und behielt seine Form bis 1974. In diesem Jahr wurde er abermals erhöht und stabilisiert um eine neue, fünfte Glocke aufnehmen zu können. Seither thront unsere Pfarrkirche bereits über 600 Jahre auf einer Anhöhe mitten im Ort.

  

Sekretariats-Öffnungszeiten: 

Dienstag und Mittwoch 08:30-11:00 Uhr, Freitag 17:00-18:30 Uhr

 

Leiterin der Pfarrkanzlei

Kontaktdaten von Schmidt Elisabeth
NameSchmidt Elisabeth

Kontakt

Kontaktdaten von Pfarre St. Nikolaus Auersthal (röm.-kath.)
AdresseKirchengasse 1
2214 Auersthal
Telefon+43 2288 2216
E-Mail-Adressepfarre.auersthal@aon.at
Webhttp://www.pfarre.auersthal.com/

QR-Code zum Scannen öffnen

Zum Routenplaner

Lageplan vergrößern